Unsere Kunden

IconParc GmbH

Sophienstraße 1
80333 München
+49 [089] - 15 90 06 10
Zum GUNZ eBusiness B2B Portal Zum Printkatalog Zur mobilen B2B APP

Internationale Webshop-Plattform
für Lebensmittelgroßhändler

Simone Gunz

Geschäftsführerin

"Wir haben uns 2014 entschieden, eine neue eBusiness-Plattform zu installieren. Trotz der hohen Anzahl an Anbietern haben wir uns relativ schnell für IconParc als Dienstleister entschieden. Überzeugend war die individuelle und maßgeschneiderte Lösung, das fachliche Know-How, die "alles ist möglich"-Arbeitsweise sowie das aktive Einbringen von Ideen und Verbesserungsvorschlägen.

Heute, nach der erfolgreichen Implementierung, können wir sagen, dass es die richtige Entscheidung war, mit IconParc diesen Weg zu gehen."

Unternehmensprofil

Die Gunz Warenhandels GmbH wurde 1986 gegründet und ist ein familiengeführtes Unternehmen. Ihr Stammsitz befindet sich in Mäder, im Westen Österreichs.

Der Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit liegt in der Entwicklung und dem Vertrieb ihres internationalen Eigenmarken-Sortiments im Lebensmittelbereich. Aktuell umfasst ihr Portfolio 25 international registrierte Gunz-Marken.

Mit mehr als 1.200 attraktiven Artikeln ist sie in den Segmenten Süßwaren, Gebäcke und Backwaren, Pralinen und Schokolade, Snackartikel, Nährmittel, Getränke, Ländersortimente, Lizenzartikel und Saisonsortimente vertreten.

Zahlen, Daten & Fakten

  • 128,8 EUR Mio. Jahresgesamtumsatz
  • Export in über 90 Ländern weltweit
  • über 1.200 Artikel im Sortiment
  • 175 Mitarbeiter weltweit
  • Lagerkapazitäten: Mäder (AT) 11.500 Paletten, davon ca. 4.000 gekühlt, Magdeburg (DE) 19.300 Paletten, davon ca. 8.000 gekühlt
  • eBusiness-Modell: B2B (Plattform für gewerbliche Kunden)

Leistungsportfolio

100%
Beratung & Konzeption
100%
Webdesign-Kreativpart
100%
Software-Entwicklung
100%
Systemintegration
100%
Wartung & Updates
100%
Automatisierter Printkatalog

Projektziele

  • Hohe Performance
  • Kundenindividuelle Preisermittlung in Echtzeit
  • Einführung in vielen Ländern mit unterschiedlichen Währungen
  • Reduzierung der Fehlerquote im Vergleich zur "manuellen" Bestellerfassung via Telefon / Fax
  • online-Bereitstellung umfassender Artikelinformationen
  • Konsolidierung von Shop und Inhalten (CMS); führt zu Reduzierung von Kaufabbrüchen durch Medienbrüche
  • Online-Bestellhistorie für Transparenz beim Kunden
  • Entlastung des GUNZ Kundenservice; frei werdende Kapazitäten nutzbar für zusätzliche Serviceleistungen
  • Beschleunigung der Auftragserfassung für Händler, d.h. keine Wartezeiten wie bei manueller Erfassung
  • Auftragserfassung 24x7
  • Prozess-Automatisierung, z.B. durch Anbindungen an Warenwirtschaftssysteme
  • Automatische Erstellung von druckfähigen CMYK-Printkatalogen
  • Preislistenexport als PDF je Kunde in entsprechender Sprache und Währung mit Individualpreisen, welche in Echtzeit aus dem ERP System ermittelt werden

Automatisierte Print-Kataloge

Aus der eBusiness-Lösung ins InDesign

Weitere Infos >

Mobile B2B APP

Online und Offline Anwendungen für den Außendienst

Weitere Infos >

Screenshots